Big Bowl in Walldorf

walldorfDas dritte Flag Football Turnier dieses Jahres sollte direkt der bedeutende Big Bowl in Walldorf werden. Das internationale Turnier mit Mannschaften aus ganz Europa ist eindeutig Deutschlands bedeutenstes Flagfootball Turnier im Jahr. Wir starteten am ersten Tag auch gut in das Turnier – wir wurden zweiter in unserer Gruppe und qualifizierten uns problemlos für das Achtelfinale am Sonntag. Da hatten wir dasnn mit der Auslosung etwas Pech, denn wir durften am Sonntag direkt gegen die Kelkheim Lizzards, den deutschen Hallenmeister, ran. Am Ende der ersten Halbzeit, holte ich mir bei meinem zweiten Touchdown in diesem Spiel einen Muskelfaserriss und damit war das Turnier für mich gelaufen. Gegen Kelkheim setzte es dann auch eine Niederlage und so reihten wir uns nur noch im Mittelfeld dieses Turniers ein. Aber irgendwann werden wir hoffentlich eine neue Chance bekommen und uns dann vielleicht besser schlagen. Bis dahin findet ihr hier Infos zu den Walldorf Wanderers.

2 Gedanken zu „Big Bowl in Walldorf“

  1. sers andi,
    das war schon ein sehr ordentliches turnier ,-)

    schaust du diesse jahr auch mal kurz vorbei?
    vielleicht am sonntag, dann darfst du gern für mich spielen … ,-)

  2. Beim Big Bowl werde ich auf jeden Fall vorbei schauen. Und auf dein Angebot komme ich vielleicht wirklich zurück…. 😉 Aber ich hoffe doch, dass ich an dem Wochenende selber spiele. Mal schauen, jetzt muss sich erst mal mein Oberschenkel wieder vollkommen erholen. Zerrungen sind einfach ätzend.
    Schade, dass ich euch in Eußkirchen verpasst habe. Hab gehört es ist gut gelaufen, nur am Ende ist euch die Substanz etwas ausgegangen.
    Also noch fleißig trainieren, damit dir diesmal am zweiten Tag nicht die Puste ausgeht. 😉 Bis in 2 Wochen dann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.