German Flag Open 09

Am Samstag den 03.10.2009 war Crunch Time angesagt, denn eines der bedeutensten Flag Football Turniere in Deutschland stand an, die German Flag Open. Im Umfeld des German Bowls, des Endspiels der German Football League, spielten die Flag Footballer unter der Organisation des AFVD diese offene Meisterschaft aus.
Für mich als Spieler der Walldorf Wanderers bedeutete das, seit dem Big Bowl III in Walldorf das erste Mal wieder mit den Jungs aus der Nationalmannschaft und unseren Leistungsträgern auf dem Platz zu stehen. Allerdings fehlten drei sehr wichtige Stützen der Mannschaft am Samstag ganz oder zumindest teilweise. Die Gruppenrunde überstanden wir zwar ungeschlagen, aber vor dem Halbfinale gegen die Kelkheim Lizzards stand schon die Frage im Raum, ob wir in der Lage sein würden, diese Top-Mannschaft zu schlagen. Am Ende siegten wir mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung verdient und mussten im Finale gegen die Nürnberg Rams spielen. Das Finale war bis zum Ende spannend, denn wir konnten uns nicht entscheidend absetzen – aber wir gingen als knapper Sieger vom Platz und konnten so nach dem Big Bowl III einen weiteren bedeutenden Outdoortitel gewinnen. Herzlichen Dank auf diesem Wege an alle Mitspieler für das tolle Erlebnis und die tolle Leistung – leider werde ich beim Gundbachbowl urlaubsbedingt fehlen, und ärgere mich den Termin nicht früher gewusst zu haben. Ich hoffe ihr gewinnt auch ohne mich!

Die Fotos zeigen ausnahmsweise keine Walldorfer Spieler, weil selber spielen einfach mehr Spaß macht als nur zuzuschauen, aber natürlich stand ich den Augsburg Raptors gerne als Mannschaftsfotograf zur Verfügung. Euch herzlichen Glückwunsch zum 7. Platz.

[nggallery id=8]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.