Auswärts 2014/15: Schalke – FCA

Auswärts hat der FC Augsburg gerade keinen guten Lauf. Nur ein Sieg in Frankfurt steht bisher in dieser Saison auf der Habenseite, während alle anderen Punkte zu Hause geholt wurden. Mit Schalke 04 traf man auf einen Verein, der wie der FC Augsburg selbst, durch ein frühes Ausscheiden aus dem DFB-Pokal die ganze Woche Zeit hatte, sich auf die Partie am Freitagabend vorzubereiten. Dazu hatte man bisher in 7 Pflichtspielen gegen Schalke keinen Erfolg feiern können. Freitagabend, das Licht ging aus, das Steigerlied wurde gespielt und ein schöner, stimmungsvoller Bundesligaabend sollte seinen Lauf nehmen. Ich als Augsburger kann es immer noch nicht glauben, aber wir befinden uns mittlerweile in unserer vierten Bundesligasaison, und ich genieße immer noch jedes Spiel in vollen Zügen. Vor allem vor Kulissen wie auf Schalke.

Bundesliga ist schön. Jahr 4 und wir sind immer noch da. #FCA #S04FCA

Ein von Andreas Riedl (@andyriedl) gepostetes Foto am

Der FC Augsburg kontrollierte dann auch noch das Spiel und die Mannschaft lief zu großer Form auf. Aus dem nichts viel in der ersten Halbzeit der Führungstreffer für die Blauen und die Augsburger Abschlussschwäche führte zum unverdienten Schalker Sieg. Da wäre eindeutig mehr drin gewesen. Insgesamt machte mich der Abend dann aber doch sehr stolz. Laut Stadionansage haben 1000 Augsburger den Weg nach Gelsenkirchen gefunden. Dabei war die Ansetzung am Freitagabend für die Auswärtsfans sehr undankbar, da die Distanz zwischen Schalke und Gelsenkirchen einfach über 600km beträgt. Wegen diesen schwierigen Spielansetzungen hatten die Augsburger Fans für den Monat Oktober auch den Preis “Spielansetzungsmonster” erhalten. Schon zum Spiel in Wolfsburg hatte ich hiervon berichtet. Die Augsburger Fans hatten sich zum Abschluss des Monats nochmals eine schöne Choreografie überlegt, um auf das Thema aufmerksam zu machen.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit wurden im Augsburger Block viele dieser farbigen Banner gehisst und der ganze Block erstrahlte in grün und rot. An den Ansetzungen wird es wohl leider nichts ändern, aber man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben. Ich hoffe daher weiter auf eine weitere Bundesligasaison im nächsten Jahr und fanfreundlichere Spielansetzungen insgesamt. Es macht einfach zu viel Spaß in Liga 1 und die Rechnung mit Schalke ist weiterhin offen.

BULI 15.Spieltag: Schalke 04 – FCA

Am 04. Dezember 2011 war ich in Gelsenkirchen um mir das Spiel Schalke 04 gegen den FC Augsburg anzuschauen. Die Arena auf Schalke wirkt im Vergleich zum Dortmunder Westfalenstadion wie ein Spielplatz. Naja wers mag…. das Ergebnis war leider nur unbedeutend besser als beim Auswärtsspiel in Dortmund. Eine Niederlage ist eine Niederlage! Jetzt müssen wir versuchen in der Rückrunde den Klassenerhalt zu sichern. Hier ein paar Impressionen aus Gelsenkirchen: