In the Heart of Football: East Rutherford

Unser letzter Stop auf einer außergewöhnlichen Footballreise im letzten September war die Heimstätte der New Yorker Football Teams in East Rutherford, New Jersey. Wir hatten Karten für das begehrteste Spiel der Giants in der letzten Saison ergattert, das Spiel gegen die Denver Broncos. Das Spiel war deswegen so begehrt, weil mit Eli und Payton Manning das bekannteste Brüderpaar der NFL wohl zum letzten Mal in einem Regular Season Game gegeneinander spielte. So früh in der Saison war zudem noch nicht klar, wie stark die einzelnen Mannschaften über die Saison hinweg sein würden und es wurde ein Spiel zweier (sehr) guter Footballmannschaften erwartet.

20130915_155806_TITELFür mich war es insgesamt ein besonderer Tag, nicht nur wegen dem anstehenden Spiel. Die großen Stars der beiden Teams waren eher nebensächlich für mich. Ich hatte mich auf die Giants Spieler gefreut, deren Geschichte mich in den letzten Jahren bewegt hat. Einer dieser Spieler ist Special Teams Ass Mark Herzlich. Während seiner Zeit am Boston College wurde bei dem Linebacker eine seltene Art von Knochenkrebs diagnostiziert. Er kämpfte ums Überleben und schaffte es sogar zurück aufs Footballfeld. Während des Drafts wollte ihn kein Team haben, da er athletisch nicht wieder seine alte Form erreicht hatte. Kurz nach dem Draft boten ihm die Giants, deren Head Coach Tom Coughlin früher Cheftrainer am Boston College war, einen Vertrag und eine Chance an. Diese nutzte Mark und gewann direkt in seiner ersten Saison mit den Giants den Super Bowl. Mark Herzlich hat nun drei Jahre in der NFL gespielt. Solche Spieler wie ihn auf dem Feld zu sehen war das Highlight meines Tages. Seine bewegende Geschichte könnt ihr euch hier nochmal von ihm selbst erzählen lassen:

httpv://www.youtube.com/watch?v=gok1j_-1-W8

Insgesamt ging das Spiel für die Giants nicht wie gewünscht aus, denn Peyton besiegte Eli und die Giants ein weiteres Mal. Aber an diesem Tag zählten für mich die einzelnen Geschichten mehr als das Spiel selbst. Und die Eindrücke waren toll.

Zur Einstimmung auf die NFL-Saison 2014

Es ist Juli und am Horizont taucht so langsam die neue NFL-Saison auf. Zwischen Minicamps und Trainingcamps steigt die Vorfreude auf eine weitere Saison Football auf dem höchsten Level. Für diejenigen unter uns, die es schon nicht mehr aushalten, habe ich ein paar Anregungen zusammengestellt, mit denen man sich die restliche Zeit bis zum Beginn der Saison Anfang September vertreiben kann.

1. Filme

Schon im April lief in den USA “Draft Day” mit Kevin Costner und Jennifer Garner in der Hauptrollen in den amerikanischen Kinos. Der Film lief noch nicht in den deutschen Kinos, aber vielleicht passiert ja hier noch etwas. In dem Film geht es um den Draft bei den Cleveland Browns inkl. Pick-Trading, nervigen Coaches aus Dallas und exzentrischen Team Besitzern. Für Football Fans sicher recht unterhaltsam.

httpv://www.youtube.com/watch?v=K3SlVsdUuBY

Im August (quasi schon in der Preseason) kommt “When the game stands tall” ein weiterer Football-Film in die amerikanischen Kinos. Im Film geht es um die unglaubliche Siegesserie der De La Salle Highschool und deren Ende. Ich mag Geschichten, in denen die Hauptakteure Hindernisse auf dem Weg zum Erfolg überwinden müssen und bin gespannt, wie der Film wird:

httpv://www.youtube.com/watch?v=qT0aE4iAnJo

2. Bücher

Mark Herzlich, Linebacker der New York Giants, hat in der Offseason ein Buch über seinen Kampf gegen seine Krebserkrankung während seiner Zeit am Boston College geschrieben. Die Prognose war, dass er nie wieder Football spielen würde. Vor ein paar Jahren hat er dann den Superbowl mit den Giants gewonnen. Eine wirklich insprierende Geschichte:

httpv://www.youtube.com/watch?v=OLTr01E0SsU

Eine weitere beeindruckende Geschichte während der letzten Jahre war Chuck Pagano, Cheftrainer der Indianapolis Colts, und wie er seine Leukämie-Erkrankung überwand. Auch er hat hierüber ein Buch geschrieben, welches für Football Fans mit Sicherheit interessant ist.

httpv://www.youtube.com/watch?v=PoEZzodfff4

Und wer dann immer noch nicht genug hat, kann sich ja schon auf die nächste Staffel Hard Knocks freuen, die sich diesmal mit den Atlanta Falcons beschäftigt. Den ersten Trailer gibt es hier: